Kärntner Tierschutzverein Villach

Das Tierheim Villach

Aktuelles aus unserem Tierheim


06.11.2014

11.11. Martini: Martinigansl und Stopfleber – Achtung Konsumenten!

Das bevorstehende Fest des Hl. Martin ist Anlass an das Schicksal der Martinigans zu erinnern.
Brutale Behandlungsmethoden wie das Stopfen oder Lebendrupfen sind in Österreich gesetzlich verboten. Hundertausende Gänse werden jedoch jährlich vom Ausland importiert. Um möglichst schnell schlachtreife Kreaturen zu „produzieren“ greifen die Mäster zu Foltermethoden. Käfighaltung, Zwangsfütterung und Lebendrupfen sind der Alltag von Stopfgänsen und Stopfenten. Innerhalb von nur 10 Wochen produziert man eine kranke Gans mit ebenso kranker Leber, die kaum noch atmen oder sich bewegen kann. Fleischgänse haben in der Regel bis zu dreimal schmerzhaft ihre Federn gelassen bevor sie zur Schlachtung gelangen. In den osteuropäischen Ländern sind die Gänse nicht annähernd durch so strenge Gesetze geschützt, sondern vielmehr der Willkür ihrer Peiniger ausgesetzt. Das Lebendrupfen und die Stopfmast sind barbarische Delikte und Tierquälerei vom höchsten Grad!! Es darf nicht länger sein, dass im Inland verbotene Produktionsweisen durch den „Markt ohne Grenzen“ einfach importiert werden. Der Kärntner Tierschutzverein Villach fordert ein generelles Importverbot dieser Industriegänse um diesem grausamen und würdelosen Treiben ein Ende zu setzen. Die Konsumenten fordern wir auf Gänsestopfleber zu boykottieren und wenn schon Martinigänse, dann nur von österreichischen Biobauern damit eine artgerechte Haltung unterstützt wird.

Zurück zu weiteren aktuellen Meldungen

Fund-/Verlusttiere


24.05.2020Foto
Privat zu vergeben: Weibliche junge Ratte sucht ein neues Zuhause

24.05.2020Foto
Zugelaufen: Kastrierter Kater in Villach/St. Georgen zugelaufen.

22.05.2020
Entlaufen: Kater Zeus, 4 Jahre, getigert, geknickte Schwanzspitze seit 20.05.2020 verschwunden.

22.05.2020
Entlaufen: Schwarze Katze, 13 Jahre alt, weibl.,in Spittal entlaufen, Finderlohn 100 €

14.05.2020Foto
Privat zu vergeben: "Spike" American Stafford Shire Terrier-Mischling, 8 Monate, Villach

13.05.2020Foto
Entlaufen: 9212 Techelsberg! Dunkler, stattlicher, kastrierter Tigerkater fast 4 Jahre alt wird vermisst!

Weitere Meldungen
Ihre Tiermeldung eingeben