Kärntner Tierschutzverein Villach

Das Tierheim Villach

Aktuelles aus unserem Tierheim


20.12.2018

Auch die Tierheimtiere brauchen ein Christkind!

Lassen Sie eines unserer Schützlinge ihr stiller Gast sein. Wir bitten in dieser besinnliches Zeit unserer in Not geratenen Tiere zu gedenken und ihnen in Form einer Spende zu helfen, ihr trauriges Schicksal zu erleichtern.

Wir wiederholen unseren jährlichen Appell! Bitte zu Weihnachten keine lebenden Tiere schenken - auch keine Überraschungsgeschenke!! Damit sie nicht vom Gabentisch im Tierheim landen. Die Entscheidung einem Tier ein Zuhause zu geben sollte im Familienrat mit Sorgfalt und Vernunft getroffen werden. Ein Tier ist nicht nur zum Streicheln und Spielen da, es benötigt auch Pflege, Fütterung und tierärztliche Versorgung. Wurde überlegt entschieden, empfehlen wir, in der ruhigen Zeit nach Heiligabend ein neues Familienmitglied aufzunehmen.  Man kann sich dann in Ruhe um das neue Familienmitglied kümmern.

Groß ist die Angst vieler Vierbeiner vor Krachern und Raketen zu Silvester. Kein Wunder ist doch ihr Gehör um ein Vielfaches besser als unseres! Die Tiere sind unruhig und verkriechen sich und können sogar richtige Krankheitssymtome entwickeln. Dass ihr Hund beim Gassigehen nicht von einem Silvesterböller in Panik gerät und davon läuft nehmen sie ihn nicht mehr von der Leine. Auch für Katzen kann der Freigang zu Silvester bzw. die Tage davor problematisch werden. Wir appellieren aus Rücksicht gegenüber älteren, kranken Menschen, Kleinkindern und den Haus- und Wildtieren zuliebe auf die Silvesterknallerei zu verzichten.

Denken sie auch an jene Millionen Tiere, die ihr Leben lassen müssen, um als „Festtagsbraten" auf unseren Tellern zu kommen und dass ein biologisches oder vegetarisches Essen auch dem Tierschutz hilft!

Der Vorstandes und das gesamte Team des Kärntner Tierschutzvereines Villach wünscht allen Tierfreunden - im Besonderen unseren geschätzten Mitgliedern, Paten, Spendern und Gönnern - ein friedvolles Weihnachtsfest und ein gesundes, neues Jahr. 

 

 

Zurück zu weiteren aktuellen Meldungen

Fund-/Verlusttiere


26.05.2020
Entlaufen: Katze Minka entlaufen, Dreifärbig, Raum Bergl/Emmersdorf Gemeinde Rosegg, 18 Jahre alt, fast blind

24.05.2020Foto
Privat zu vergeben: Weibliche junge Ratte sucht ein neues Zuhause

24.05.2020Foto
Zugelaufen: Kastrierter Kater in Villach/St. Georgen zugelaufen.

22.05.2020
Entlaufen: Kater Zeus, 4 Jahre, getigert, geknickte Schwanzspitze seit 20.05.2020 verschwunden.

22.05.2020
Entlaufen: Schwarze Katze, 13 Jahre alt, weibl.,in Spittal entlaufen, Finderlohn 100 €

14.05.2020Foto
Privat zu vergeben: "Spike" American Stafford Shire Terrier-Mischling, 8 Monate, Villach

Weitere Meldungen
Ihre Tiermeldung eingeben