Kärntner Tierschutzverein Villach

Das Tierheim Villach

Aktuelles aus unserem Tierheim


31.10.2018

3. November Hubertus - „Erntedankfest“ der Jäger

Hubertustag – ein Tag an dem sich Jäger skurrilerweise in Zusammenarbeit mit Kirchen für ihre angeblichen Verdienste feiern. Dabei sind nicht nur die Verdienste anzuzweifeln, sondern auch das geschichtliche Verständnis der beteiligten Gruppen: Hubertus war laut Überlieferung ein Jagdgegner.

Wer war eigentlich der Hl. Hubertus, den sich jedes Jahr aufs Neue die gesamte Jägerzunft als ihren „Schutzpatron" aneignet und ihr qualvolles Treiben auch noch von der Katholischen Kirche „absegnen" lässt? Der Überlieferung nach verfolgte er einen kapitalen Hirsch. Als das Tier stehen blieb und sich umwandte, erblickte er zwischen dem Geweih ein leuchtendes Kreuz. Hubertus sah darin ein Zeichen des Himmels und ließ sich sowie seine Frau und seine Söhne taufen. Eine andere Legende, die den kirchlichen Heiligen viel mehr als Tierschützer denn als Tiermörder darstellt, besagt folgendes: Als das Tier sich umdrehte und in seinem Geweih ein strahlendes Kreuz erschien ertönte eine klagende Stimme mit den Worten „Hubertus ich erlöste dich und dennoch verfolgst du mich!". Hubertus erbebte, warf sein Geschoss von sich und flehte innig zu Gott um Erbarmen.

Ob die Jägerei den Schöpfer im Geschöpfe ehrt, darüber wäre kritisch und langhaltend nachzudenken. Respekt gegenüber den Mitgeschöpfen ist angebracht und die Segnung der Tierleichen in Frage zu stellen. Hubertus ist der Patron der Jäger, Forstleute, Kürschner, Fleischhauer, Drechsler uvm. Alles im Allen scheint es aber zu wenig Schutzpatrone für die Tierwelt zu geben.

 

 


3. November Hubertus - „Erntedankfest“ der Jäger

Zurück zu weiteren aktuellen Meldungen

Fund-/Verlusttiere


17.03.2019
Entlaufen: Europäische Hauskatze, dunkel getigert 2 Jahre alt

17.03.2019
Entlaufen: Getigerte Katze,sehr klein 7jahre alt mit rosa Halsband in Trebesing entlaufen

16.03.2019
Entlaufen: Maine Coon rot 5Jahre alt Villach-Lind

15.03.2019
Entlaufen: Drei färbige Glückskatze Namens Schecki, 2 Jahre alt, Villach - Franz - Krainerstraße

09.03.2019Foto
Privat zu vergeben: Sami, Herdenschutzhund, 2+Jahre alt sucht Aufgabe auf Bauernhof

06.03.2019
Entlaufen: Dreifärbige etwa 3 Jahre alte Katze wir in Kanin, bei Rosenbach vermist

Weitere Meldungen
Ihre Tiermeldung eingeben