Kärntner Tierschutzverein Villach

Das Tierheim Villach

Aktuelles aus unserem Tierheim


13.04.2017

Ostern - Bewusst einkaufen!

Der Kärntner Tierschutzverein Villach ersucht Konsumenten beim Einkauf auf die Wahl ihrer Lebensmittel zu achten.

Als Verbraucher haben es wir in der Hand wie Tiere leben müssen. In Österreich werden Schaleneier mit einem Stempel gekennzeichnet, man erkennt sofort aus welcher Haltungsform ein Ei stammt. Eipulver oder Flüssig-Ei unterliegen keiner Deklarationspflicht und werden nachwievor von lebensmittelverarbeitenden Firmen oder in der Gastronomie verarbeitet! Auf diese Weise gelangen Käfigeier oft unbemerkt auf unseren Tellern. Vorsicht ist auch beim Kauf von fertig bemalten Ostereiern geboten. Es ist nicht nachzuvollziehen aus welcher Haltungsform das gekaufte Ei stammt, weil der Code auf der Eierschale mit Farbe übermalt ist.

In konventionellen Mastbetrieben führen Schweine bis zu ihrer Schlachtung ein qualvolles Leben. Die intelligenten Tiere stehen dicht gedrängt auf Böden mit Spalten, durch die die Exkremente fallen bzw. sollen sie von den Schweinen selbst durchgetreten werden. Zu wenig Platz um sich ausgestreckt nieder legen zu können und unmöglich ihren Bewegungsdrang auszuleben. Das Leid der Tiere geht uns alle an und wir als Verbraucher müssen uns unserer Verantwortung bewusst werden. Osterschinken - er hat gelebt, gefühlt gelitten! Das Ziel muss eine tier-, umwelt- und klimafreundliche Landwirtschaft sein. Dafür benötigen wir strenge, verbindliche Vorschriften zu Haltung, Transport und Schlachtung für alle landwirtschaftlich genutzten Tiere.

Jedes Jahr zu Ostern werden bedauerlicherweise wieder Kaninchen und andere Kleintiere verschenkt. Wir appellieren an die Eigenverantwortung bei der Anschaffung eines Heimtieres. Ein ganz besonderes Ostergeschenk für Ihre Familie ist eine Mitglied- oder Patenschaft beim Kärntner Tierschutzverein Villach. Gerade nach Ostern benötigen Kleintiere, wie Kaninchen, Meerschweinchen und Degus besonders unsere Hilfe. Spendenkonto: Bank Austria, IBAN: AT46 1200 0790 1414 4400, BIC: BKAUATWW.

Es ist wichtig die Natur für uns selbst und für die Tiere und Pflanzen zu erhalten, damit wir uns auch in Zukunft an ihr erfreuen können. In diesem Sinne wünscht der Kärntner Tierschutzverein Villach allen Mitgliedern, Spendern und Paten sowie allen Tierfreunden ein frohes Osterfest!

 

 

Zurück zu weiteren aktuellen Meldungen

Fund-/Verlusttiere


21.11.2017Foto
Entlaufen: Grau getigerte Kätzin mit weißer Brust 5 Jahre hört auf den Namen Paulinchen in Ebene Reichenau

20.11.2017Foto
Tier, das im Tierheim auf seinen Besitzer wartet: Am 16.11.2017 in Köstenberg aufgefunden

19.11.2017
Zugelaufen: Graue Katze bei Parkplatz V-Club gefunden

19.11.2017Foto
Entlaufen: Maine Coon Kater, schwarz/braun, 4 Jahre alt, aus Villach Lind

16.11.2017Foto
Entlaufen: Radgoll Katze "Jersey", 1 Jahr alt, Villach/Leopold Hrazdil Straße

15.11.2017
Privat zu vergeben: Schildpatt, 5 Monat, Afritz

Weitere Meldungen
Ihre Tiermeldung eingeben