Kärntner Tierschutzverein Villach

Das Tierheim Villach

Aktuelles aus unserem Tierheim


12.02.2014

Appell an Hundehalter und Jäger

Der Kärntner Tierschutzverein Villach ersucht die Hundehalter verantwortungsvoll ihre Vierbeiner vorschriftsmäßig an die Leine zu nehmen.

Sie ersparen dadurch dem Wild, ihrem Hund und allen Beteiligten viel Leid. Wir verweisen auf die Chip- und Registrierungspflicht seit 2009 bei Hunden. Aufgrund des Chip kann der Besitzer ausgeforscht werden. Daher ersuchen wir die Jägerschaft, vor Abschuss eines geliebten Haustieres alles zu unternehmen, um die Tötung zu vermeiden. Österreichweit werden laut Medienberichten 40.000 Katzen und 4000 Hunde wegen angeblichen Wilderns von Jägern getötet.

Zurück zu weiteren aktuellen Meldungen

Fund-/Verlusttiere


31.05.2020
Zugelaufen: Katze überfahren

30.05.2020Foto
Entlaufen: Schwarzer Langhaarkater mit leichtem Braunstich, 4 Jahre alt, kastriert, Seeboden

27.05.2020Foto
Entlaufen: Hauskatze, rot weiß, 2 Jahre alt in Villach entlaufen. Ist gechipt und trägt ein rotes Halsband

24.05.2020Foto
Zugelaufen: Kastrierter Kater in Villach/St. Georgen zugelaufen.

22.05.2020
Entlaufen: Kater Zeus, 4 Jahre, getigert, geknickte Schwanzspitze seit 20.05.2020 verschwunden.

22.05.2020
Entlaufen: Schwarze Katze, 13 Jahre alt, weibl.,in Spittal entlaufen, Finderlohn 100 €

Weitere Meldungen
Ihre Tiermeldung eingeben