Kärntner Tierschutzverein Villach

Das Tierheim Villach


06.10.2020

Neues von Lucy (vormals Hera)


Hallo, mein Name ist Lucy.

Die ersten Wochen meines Kätzchenlebens verbrauchte ich in freier Natur, bis man mich und meine drei Geschwistern ins Tierheim nach Villach brachte.

Dank meiner Katzenmama, musste ich dort nicht lange bleiben. Ich wurde am 13.02.2020 adoptiert und mit nach Warmbad Villach genommen.

Der Tierpfleger war sehr glücklich darüber, dass meine Mami mich ausgesucht hatte, weil ich zu dieser Zeit sehr scheu, ängstlich und wild war. Es würde eine besondere Fürsorge, Geduld und viel Liebe benötigen um mich zu resozialisieren. Meine Mami nahm diese Herausforderung mit Freude an und wollte sich dieser Aufgabe von Herzen stellen.

Ich kam in eine Wohnung in der bereits eine andere Katze lebte, sie war auch ein Mädchen wie ich, 10 Monate alt und kam auch aus demselben Tierheim, war jedoch immer handzahm, wie Ihr Menschen das ausdrückt.

Am Anfang war es nicht sehr einfach für mich, da ich weiterhin sehr scheu war und Angst vor Menschen hatte. Meine Mama hatte aber Gottseidank viel, sehr viel Geduld mit mir und meine Mitbewohnerin war vom ersten Augenblick an zurückhaltend und meistens nett zu mir.

Nach ca. 1 Monat begann ich mich mit meiner Schwester zu verstehen und näher an sie heran zu gehen um sie besser kennen zu lernen. Sie heißt übrigens Luna und da sie ja nur ein paar Monate älter ist als ich, begannen wir nun gemeinsam durch die Wohnung zu rennen, hatten viel Spaß beim Entleeren der Blumentöpfe und beim Zerstören von so Dingen die uns unter die Pfoten kamen. Unsere Mami hat jetzt so einiges weggeräumt und mit viel Gefühl, Verständnis und vor allem Liebe und das brav sein leichter gemacht.

Nun bin ich schon 7 Monate in meiner neuen Familie und fühle mich hier als Hauskatze mit großem Balkon und Kratzbäumen sehr wohl. Ich gewinne jeden Tag mehr Vertrauen zu Mama und Papa. Mittlerweile können mich beide Eltern streicheln, jedoch das Herumtragen am Arm bleibt noch meiner Mama vorbehalten, da ich glaube das mein Papa noch ein wenig Angst vor mir hat, weil ich doch anfangs ein bisschen böse war.

Ich freue mich auf jeden Fall schon jetzt auf alles was wir noch gemeinsam vorhaben und ein kleines Geheimnis weiß ich auch schon. Eines Tages werden wir in ein Haus mit einem großen Garten umziehen und das gehört dann alles nur uns zwei, Luna und mir.

Nun ein paar Fotos von uns zwein, ach ja, ich bin übrigens die „Black Beauty". 



Neues von Lucy (vormals Hera)

Neues von Lucy (vormals Hera)

Neues von Lucy (vormals Hera)


Besitzen auch Sie ein Tier aus unserem Tierheim?
Wir würden uns über einen kleinen Zwischenbericht sehr freuen. Schicken Sie uns doch einfach eine E-Mail mit Text und Foto(s) an office@tierschutzvereinvillach.at. Gerne veröffentlichen wir Ihre Geschichte hier auf der Website in der Rubrik 'Glückskinder'.

Weitere Glückskinder

Fund-/Verlusttiere


26.11.2021
Entlaufen: EHK weiße Katze/schwarze Flecken am Rücken/schwarzer Schweif/6-8 Jahre alt. Warmbad

24.11.2021
Entlaufen: Tigerkater rot, sehr zutraulich, 1 1/2 Jahre alt, kastriert Presseggersee

24.11.2021
Entlaufen: Rauhaardackel, saufarben, 5 Mon. alt, zutraulich

16.11.2021
Entlaufen: Kater getigert, halbes Jahr alt, Villach Lind (Stadion).

13.11.2021
Entlaufen: Kater, schwarz mit weißem Punkt auf der Brust, 14 Jahre, Villach Auen

11.11.2021
Entlaufen: Braun getigerter Kater, Radendorf (Villach - Land )

Weitere Meldungen
Ihre Tiermeldung eingeben