Kärntner Tierschutzverein Villach

Das Tierheim Villach


18.12.2017

Neues von Stefano


Hallo liebes Villacher Tierheim-Team!
Wir wollten uns wieder mal melden, Stefano hat sich richtig eingelebt und fühlt sich pudelwohl bei uns. Er ist in unserer Familie nicht mehr wegzudenken. Er ist so ein toller Hund und hat es wirklich verdient verwöhnt zu werden (natürlich in Maßen). Es geht ihm richtig gut. Seine Spaziergänge genießt er richtig und auch das Spielen ist für ihn mittlerweile schon ein Ritual geworden. Wir haben ihn richtig ins Herz geschlossen, er ist so ein liebevoller Hund. Nun ist er ein halbes Jahr bei uns. Jeden Tag zaubert er mir ein Lächeln ins Gesicht. Er weiß auch ganz genau wie er Leute zum Lachen bringt wenn sie traurig sind oder es ihnen nicht gut geht. Er ist so ein aufgeschlossener Hund. Ich bin so unglaublich glücklich, dass er in mein Leben getretten ist.

 

25.06.2017:

Hallo liebe Freunde vom Tierheim Villach! 

Wollte mich mal wieder melden und Euch Bescheid geben wie es mir geht.  Vor ca. einer Woche kamen zwei ganz liebe Leute ins Tierheim, mit denen ich in der Vorwoche schon einen Spaziergang machen durfte. Schon damals merkte ich wie lieb sie sind. Umso größer war die Freude, als sie mich dann mit nach Hause nahmen. Ich war erst total irritiert, als ich mich dann von Euch verabschieden musste. Aber meine Freude war auch sehr groß, endlich ein liebevolles zu Hause zu bekommen.

Ich habe mich auf Anhieb mit allen gut verstanden, als ich zu Hause angekommen bin. Es ist so eine nette Familie. Habe jetzt ein großes Haus mit Garten. Mein Frauli übt mit mir jeden Tag die Grundkomandos, die ich sehr gut verstehe, manchmal aber auf stur schalte. Im Herbst besuchen wir eine Hundeschule.

Es sind so viele neue Eindrücke für mich. Es gibt hier viele Tiere. Angefangen von Kühen und Schafen, bis hin zu Pferden und Enten. Katzen sind extrem viele hier, die ich am liebsten jagen würde. Das alles ist etwas neu für mich. Aber mittlerweile bin ich schon richtig brav und gehe schön an den Kühen vorbei. Die ganze Umgebung ist einfach traumhaft. Es gibt Wälder, Wiesen und schöne Spazierwege. Jeden Tag gehe ich dreimal spazieren. In der Früh 1 Sunde, Mittags kurz und Abends 1 Stunde. Alle nehmen viel Rücksicht auf meinen Fuß, dass ich mich nicht überanstrenge. Letzten Freitag bekam ich wie besprochen die Spritze für meinen Fuß. Wenn ich nicht gerade unterwegs bin, schlafe oder spiele ich. Ich bin auch richtig verschmust und kuschle gerne mit meinen Menschen. Leider stoße ich bei ein paar Leuten auf Abneigung bzgl. "Kampfhund" usw. obwohl ich ja so ein lieber und verschmuster Hund bin. Meine Familie weiß damit umzugehen und steht hinter mir.

Vielen lieben Dank, dass ihr Euch so gut um mich gekümmert habt in der Zeit, bis mich eine neue Familie gefunden hat.

Liebe Grüße, hoch die Pfoten Euer Stefano!

PS: Wir kommen Euch sicher bald besuchen



Neues von Stefano

Neues von Stefano

Neues von Stefano


Besitzen auch Sie ein Tier aus unserem Tierheim?
Wir würden uns über einen kleinen Zwischenbericht sehr freuen. Schicken Sie uns doch einfach eine E-Mail mit Text und Foto(s) an office@tierschutzvereinvillach.at. Gerne veröffentlichen wir Ihre Geschichte hier auf der Website in der Rubrik 'Glückskinder'.

Weitere Glückskinder

Fund-/Verlusttiere


20.02.2018
Entlaufen: Kater, name Tiger, braun getigert mit viel weis, 12 jahre alt, Villach/Völkendorf

17.02.2018
Entlaufen: Katze in velden entlaufen

14.02.2018Foto
Entlaufen: Tiger-Kater mit 4 weissen pfoten, weisser brust, 10 monate alt, frisch kastriert, grünes halsband,

14.02.2018
Entlaufen: kastrierter roter Kater, schöne dunkelrote Fellzeichnung, ca 5 Jahre, kastriert, Villach/Perau

13.02.2018Foto
Zugelaufen: Hauskatze, schwarz / weiß, St. Michael im Lungau

13.02.2018Foto
Entlaufen: Katze "Fanny", rot getigert, Seeboden

Weitere Meldungen
Ihre Tiermeldung eingeben