Kärntner Tierschutzverein Villach

Das Tierheim Villach


06.03.2017

Neues von Kira


Liebes Team,

ich möchte euch von Kira erzählen:
Ich habe sie am 5. Juli 2013 nach wochenlangem Überlegen zu mir und meinem Sohn in ein Haus mit Garten geholt.

Kira wurde bereits mit ca. einem Jahr von ihren Vorbesitzern aus einem Klagenfurter Tierheim genommen und lebte dann in einer Stadtwohnung, bis sie aufgrund privater Umstände auch von diesen wieder abgegeben werden musste.

Als ich Kira kennen lernte wog sie 40 kg, war nicht leinenführig, sehr unruhig und kaum zu halten. Ich besuchte Kira 2 Wochen lang im Tierheim und ging mit ihr spazieren - oder sie mit mir. Ich war Luft für sie. Sie ignorierte mich. Aber es war zu sehen, dass Kira ein gutes, gutmütiges Wesen hat. Also riskierten wir es. Es ist nicht einfach gewesen und keine „gmahte Wiesn". Kira ist ein Hund mit einem ganz eigenen Kopf. Lange reizte sie kein Leckerli. An der Leine gehen war ihr ein Gräuel. Pferde, Kühe, andere Hunde - alles wurde verbellt! Sie kannte nur die Stadt! Aber ich blieb hartnäckig. Machte mit ihr ausgiebige Waldspaziergänge. Sie wurde ruhiger. Und schlanker.

Leider diagnostizierte der Tierarzt dann im Juni 2015 eine angeborene Hüftdysplasie, die bereits beide Gelenke arthrotisch verändert hatte. Eine Physiotherapeutin zeigte uns praktische Übungen für zu Hause.  

Inzwischen sind wieder fast 2 Jahre vergangen. Wir machen wieder täglich Spaziergänge und spielen mit Kira. Wir achten sehr darauf, sie nicht zu überlasten. Sie bekommt Lachsöl und ein spezielles Kräuterpulver mit Muschelkalk. Sie hat keinen Hautdefekt und wiegt derzeit 32 kg.! Kira ist eine sehr ruhige und ausgeglichene Hündin geworden, die mich an meinen freien Tagen mit der Nase anstubst um mich aufzuwecken und meinem Sohn den Ball hinwirft, wenn sie spielen möchte!

Ich möchte anderen wirklich Mut machen, sich nicht von Diagnosen abschrecken zu lassen. Ausschlaggebend soll das Befinden sein! Auch ein Schäferhund mit einer Hüftdysplasie kann ein guter Begleiter sein! Auch wenn das Leben durch eine chronische Erkrankung eingeschränkt erscheint!



Neues von Kira


Besitzen auch Sie ein Tier aus unserem Tierheim?
Wir würden uns über einen kleinen Zwischenbericht sehr freuen. Schicken Sie uns doch einfach eine E-Mail mit Text und Foto(s) an office@tierschutzvereinvillach.at. Gerne veröffentlichen wir Ihre Geschichte hier auf der Website in der Rubrik 'Glückskinder'.

Weitere Glückskinder

Fund-/Verlusttiere


14.12.2017Foto
Entlaufen: Kater Max, grau getigert, Untere Fellach

13.12.2017Foto
Entlaufen: Schwarz/grau, ca. 1 Jahr alt, eher schüchtern, In Spittal im Bereich Edling (Friedhof)

11.12.2017Foto
Zugelaufen: GETIGERTE GERÄDERTE KATZE INNENSTADT VERLETZT

10.12.2017
Entlaufen: Perserkatze, weiß, männlich, ein blaues ein oranges Auge Entlucfen

04.12.2017Foto
Tier, das im Tierheim auf seinen Besitzer wartet: Kater in Landskron, Bühlerweg aufgefunden

02.12.2017
Entlaufen: Schwarz weisser Kater 1 Jährig Name: Panthale im Raum Stockenboi/Paternion/Pölan entlaufen...

Weitere Meldungen
Ihre Tiermeldung eingeben