Kärntner Tierschutzverein Villach

Das Tierheim Villach


20.12.2016

Neues von Tinka


Tinka´s Reise nach Thailand (update vom 20. Dezember 2016):

Liebes Villacher Tierheim Team,

nachdem wir uns alle an das Land und Wetter akklimatisiert haben, nun unser versprochener Bericht.

Die Reise zum Flughafen Frankfurt und die Abfertigung am „Hundeschalter" verliefen reibungslos. Tinka hat sofort die Herzen der Lufthansa Damen erobert und auch die Abholung und der Check aller Dokumente durch den Flughafen verliefen reibungslos. Nur als Tinka dann in die Box sollte, wollte sie zunächst nicht, hat dann aber alles ohne Murren hingenommen. Wir hatten sie ja auch bereits seit 2 Monaten an die Box gewöhnt und sie dort zum Schlafen gelegt.

Der Flug hat sehr wahrscheinlich uns mehr Stress bereitet als Tinka. Jedenfalls als wir aus dem Flugzeug stiegen, war dort bereits eine freundliche Damen mit unserem Namensschild in der Hand um uns mitzuteilen, wo wir den Hund in Empfang nehmen können und wo sich das Büro für die Pet Control befindet. 

Hier war natürlich vieles neu, Tinka musste sich an das warme Wetter gewöhnen, das neue Haus und den Garten und hat mit zwei Golden Retriever Hunden im Haus gegenüber bereits Freundschaft geschlossen. Die Hündin bellte anfangs noch als wir am Haus vorbeigingen, zwischenzeitlich kommt sie schwanzwedelnd zum Tor gelaufen. Frei laufen lassen können wir Tinka aber nicht, da außerhalb des abgeschlossenen Komplexes, in dem wir wohnen, zu viele „wilde" Hunde herumlaufen.

Auch Gärtner, Poolleute oder unsere Haushaltshilfe - alle haben Tinka in ihr Herz geschlossen und Tinka freut sich immer, wenn sie kommen. Nur vor Wasser hat sie noch Respekt. Weder der Golf von Thailand noch unser 26° warmer Pool locken sie zu einem Bad. Am liebsten liegt sie vor unseren Elefanten auf der Terrasse oder im gekühlten Gästezimmer auf dem Bett.

Ende März 2017 geht es dann wieder gemeinsam nach Deutschland.

 

 

18. 10.2016:

Lieber Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tierschutzvereins Villach,

nachdem Tinka nun gut 2 Wochen bei uns ist, wollen wir Ihnen einen kurzen Bericht „aus Sicht von Tinka" abgeben:

Abgeholt worden bin ich am 3.10. in der Früh. Das Autofahren hat mir richtig Spaß gemacht und alle 2 Stunden durfte ich raus zum Gassi gehen.Ich hab viel geschlafen und in Würzburg haben wir übernachtet. Dort bin ich zum ersten Mal zum Italiener und habe brav unter dem Tisch gelegen. Dafür wurde ich später belohnt. Dann haben wir am nächsten Morgen noch einen langen Spaziergang gemacht und sind weiter nach Burgdorf gefahren. Dort habe ich erst einmal ausgiebig das Haus und den Garten inspiziert und habe gleich mal den Ledersessel ausprobiert, auf dem schon mein Vorgänger gerne lag. Dann habe ich alle meine neuen Sachen, die wir gekauft haben, ausprobiert: Meine neue Decke, meine Spielzeug und die neue Transportbox. Die gefällt mir noch nicht so ganz, doch ich soll mich daran gewöhnen, wenn ich Ende November für 4 Monate mit nach Asien reise. Die Leckerlies, die in der Box liegen, gefallen mir aber sehr gut.

Letzten Mittwoch bin ich zum ersten Mal zur Hundeschule gegangen. Das war toll. Die Trainerin hat einen Rauhaardackel und das Spielen mit ihm hat mir sehr gefallen. Er hat mir auch schon beigebracht, wie man Mauslöcher aufgräbt!!!

Letzte Woche war ich noch beim Tierarzt und habe meinen Chip auf den Namen meines neuen Herrchens umschreiben lassen. Die Ärzte meinen ich sei gesund und sähe sehr süß aus. Ich habe jetzt einen Heimtierausweis der Bundesrepublik Deutschland und fühle mich hier sehr wohl. Tschüüüüs

Wir haben viel Spaß mit Tinka und sie ist sehr schlau und gelehrig. Unsere täglichen Übungen gefallen ihr, vor allem die Belohnungen. Den nächsten Bericht sende wir aus Asien Anfang Dezember 2016. Ihnen eine gute Zeit mit Ihren Tieren und besten Dank für Ihr Vertrauen.

Mit freundlichen Grüßen!

 



Neues von Tinka

Neues von Tinka

Neues von Tinka


Besitzen auch Sie ein Tier aus unserem Tierheim?
Wir würden uns über einen kleinen Zwischenbericht sehr freuen. Schicken Sie uns doch einfach eine E-Mail mit Text und Foto(s) an office@tierschutzvereinvillach.at. Gerne veröffentlichen wir Ihre Geschichte hier auf der Website in der Rubrik 'Glückskinder'.

Weitere Glückskinder

Fund-/Verlusttiere


19.10.2017Foto
Zugelaufen: Siam-Mischlings-Katze, Velden/Göriach

18.10.2017Foto
Zugelaufen: Zugelaufen weibl. Katze

17.10.2017Foto
Privat zu vergeben: Geschwisterpaar "Zlati" und "Zlajo", ca. 2 Jahre alt, kastriert

16.10.2017Foto
Privat zu vergeben: Besondere Tierfreunde sucht "Quando", ein 3 Jahre alter Deutsch Terrier-Rüde!!

14.10.2017
Entlaufen: Zutrauliche zarte schwarze hauskatze 1 jahr alt entlaufen in neuhaus an der gail

12.10.2017
Entlaufen: Weiß grauer Kater entlaufen

Weitere Meldungen
Ihre Tiermeldung eingeben